Oxly Boote

Stockflecken und Schimmel entfernen

Wie reinigt man ein Bootsverdeck?

© Thomas Gade, 03/2016

Im Freien sind Stoffe von Markisen, Bootsverdecken und Zelten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sie verschmutzen und an Stellen die häufig feucht sind, kommt es zu Schimmel- und Algenbewuchs. Das sieht nicht schön aus und gefährdet die Gesundheit. Dann ist eine Reinigung fällig. Jedoch ist das Material meistens viel zu groß oder aus anderen Gründen ungeeignet für die Waschmaschine. Zudem reicht normales Waschpulver nicht aus, um die Flecken zu entfernen. Man muss zu anderen Mitteln greifen.

Stockflecken
Stockflecken im Stoff

Schimmalgin Spezial

Hersteller MTS - Schimmelschutzservice
Bezeichnung Schimmalgin Ultra
Verbrauch 100 ml/qm
Wirkstoff Natriumhypochloritlösung 2% CL aktiv 20mg / g
Mengen Preis (Stand 3 / 2016)
1000 ml Sprühflasche 20,60 € (Es gibt Rabatt bei größeren Bestellungen)

Der MTS Schimmelschutzservice bietet mit Schimmalgin ein Produkt an, mit dem die genannten Stoffe gut gereinigt werden können. Das Mittel entfernt Stockflecken, Schimmel, Algen und anderen Dreck. Falls möglich, sollte man den Stoff vor der Anwendung mit Wasser und etwas Waschmittel vorreinigen. Nach dem Trocknen wird Schimmalgin aufgetragen. Es ist ein selbsttätig wirkender Oxiddationsreiniger mit Aktivchlor, der nicht nur reinigt, sondern auch desinfiziert. Der Vorgang findet ohne großes Zutun statt. Beim Wirken zerfällt Schimmalgin in Wasser, Sauerstoff und Salz. Deshalb kann das Waschwasser durch die Kanalisation entsorgt werden.

Schimmalgin wird im Freien oder sehr gut belüfteten Räumen eingesetzt. Am besten legt man eine große Plane aus und legt den Stoff mit der schmutzigen Seite nach oben darauf. Anschließend sprüht oder streicht man Schimmalgin auf den Stoff und läßt es einwirken. Damit die Flüssigkeit währenddessen nicht zu schnell trocknet, kann man eine weitere Folie darüberlegen. Eventuell muss man Schimmalgin an stark verschmutzten Stellen mehrmals auftragen, bis die gewünschte Wirkung eintritt.

Reicht ein Auftrag, wird der Stoff nach rund 20 Minuten mit viel Wasser gespült. Bevor man seinen Rasen im Garten dadurch beeinträchtigt, spült man zunächst in der Badewanne die Oberfläche ab und nutzt die Brause, um alle Stellen gut mit fließendem Wasser zu erreichen. Anschließend legt man den Stoff im Freien wieder aus oder hängt ihn über eine Leine, um ihn nochmals mit kräftigem Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch abzuspülen.

Schimmalgin
Faserschutz, Schimmalgin Spezial, Schutzbrille, Einmalhandschuhe, Atemmaske und stockfleckige Persenning

Helle Stoffe benötigen Faserschutz

Stockflecken auf hellen Stoffen müssen mit Faserschutz vorbehandelt werden, weil der Stoff beim Oxidationsvorgang durch Schimmalgin ausblutet. Dabei entstehen Flecken, die nicht mehr aus dem Stoff zu entfernen sind. Dies vermeidet man mit dem Faserschutz Polyoxin Protektor von MTS - Schimmelschutzservice.

Hersteller MTS - Schimmelschutzservice
Bezeichnung Faserschutz Polyoxin Protektor (nur auf hellen Textilien anwenden)
Verbrauch 50 - 60 ml /qm
Mengen Preis (Stand 3 / 2016)
500 ml Sprühflasche 14,92 € (Es gibt Rabatt bei größeren Bestellungen)


Algen im Stoff
In Bereichen, die lange nicht trocknen, kann es zum Algenwuchs kommen.

Sprühflasche oder Pinsel?

Die mitgelieferten Sprüher haben neben 'OFF' (verschlossen) Einstellungen für einen dünnen Strahl und einen breiten Strahl. In beiden Fällen pumpt man die gleiche Menge Flüssigkeit heraus. Nimmt man den dünnen Strahl, kann man mit einer Flasche weniger Stoff benetzen als mit dem breiten Sprühstrahl.


FALSCH: Schmaler Sprühstrahl

RICHTIG: Breiter Sprühbereich

Beim Sprühen geht viel Flüssigkeit durch den Sprühnebel verloren und weil man am Rand einiges daneben sprüht. Besser ist es, die Flüssigkeiten mit einem breiten Pinsel oder kleinem Schwamm aufzutragen. Damit vermeidet man erhebliche Verluste der kostbaren Flüssigkeit und kann sie gleichmäßig verteilen. Ferner vermeidet man so das Einatmen des Sprühnebels.

Beim Sprühen geht Flüssigkeit verloren, unter anderem weil am Rand zwangsläufig einiges daneben geht oder der Wind Sprühnebel davon trägt. Auch verteilt der Sprühstrahl die Flüssigkeit ungleichmäßig. Wenn der Stoff stramm auf einer glatten Unterlage liegt, könnte man statt der Sprühflasche zum Pinsel greifen. In der Praxis ist es zweckmäßig, die Mittel mit breit gefächertem Sprühstrahl aufzutragen und sie rasch mit einem breiten Pinsel gleichmäßig zu verteilen bevor sie in den Stoff einsickern.

Atemmaske und Handschuhe

Wir raten dringend zum Gebrauch einer Atemmaske und zu Gummi- oder Latexhandschuhen, um die versprühten Mittel nicht einzuatmen und auf die Haut zu bekommen.



Nicht auf PVC Fenster auftragen

Schimmalgin sollte nicht auf PVC Fenster gelangen. Zwar dürfte einwandfreies PVC darunter nicht leiden, aber ältere PVC-Folien, die schon lange dem UV-Licht ausgesetzt waren und bei denen Weichmacher ausgetreten sind, können eine Vorschädigung haben, durch die beim Kontakt mit dem Reinigungsmittel eine Bildung von Pocken und matten Stellen zustande kommen kann.

Sind PVC-Folien nicht mehr weich und weisen zudem eine leichte gelbliche Verfärbung auf, ist besondere Vorsicht angesagt. Mit Folie und Klebestreifen kann man sie vor einer Benützung schützen, aber oftmals tritt die Bildung von grünlichen Algen gerade an den Nahtstellen, die PVC-Folien und Stoff verbinden auf. Eventuell sollte man die PVC-Fenster im Rahmen einer gründlichen Reinigung des Bootsverdeckes austauschen. Falls man das mit der heimischen Nähmaschine und seinen eigenen begrenzten Fähigkeiten nicht kann, muss man dazu eine Segelmacherwerkstatt konsultieren.


Alte vorgeschädigte PVC-Fenster können bei der chemischen Reinigung blind werden.

Sehr gutes Ergebnis

Nach etlichen Experimenten mit anderen Mitteln, zeigte sich, dass Schimmalgin sehr gut zum Reinigen von Bootsverdecken geeignet ist. Viele Haushaltsmittel versagen völlig und eine professionelle Reinigung inkl. Imprägnierung kostet 15-30 € pro kg. Selbermachen mit Schimmalgin ist einfach und wesentlich günstiger.

Saubere Persenning
Saubere Persenning. Die Stockflecken sind verschwunden.

Zunächst strenger Geruch nach Chemie

Wer eine Persenning vom Profi reinigen lässt, erlebt den beißenden Geruch nach Chemie (Chor) , der erst nach mehreren Tagen im Freien nachlässt. Wir kannten das von der Behandlung eines Bootsverdecks durch die in Wassersportkreisen einschlägig bekannte Reinigung Polaris. Erst nach über einer Woche verschwand der unangenehme Chlorgeruch. Eine Segelmacherin bestätigte uns seinerzeit, dass dies normal war.

Damit ist auch beim Selberreinigen mit Schimmalgin zu rechnen. Zwar hat der Hersteller die Mittel eine angenehm riechende Substanz beigefügt, doch trotz gründlichen Abspülens riecht der Stoff nach dem Trocknen stechend und giftig. Bei einer chemischen Reinigung auf diesem Wege bleibt das wohl nicht aus, aber nach einigen Tagen im Freien hat sich das Problem von selbst erledigt.

Jedoch sollte man dies im Vorwege berücksichtigen. Man kann Schimmalgin nicht großflächig in der Wohnung anwenden. Das geschieht draußen oder in gut belüfteten Räumlichkeiten, die nicht bewohnt werden. Auch kann man einen frisch gereinigten Stoff nicht offen in der Wohnung liegen lassen; dafür riecht er zu streng. Wir haben einige Tage zwischen der Reinigung und dem zum Boot bringen überbrückt, indem die gereinigte und imprägnierte Persenning trocken in einem geschlossenen Sack aus dickem Plastik gelagert wurde.


Zur Not kann man kleinere Stoffe auf dem Balkon behandeln, aber optimal ist das nicht und schon gar nicht bei regnerischen Wetter.

Imprägnieren

Nach der Reinigung muss der Stoff imprägniert werden.
Siehe: Persenning imprägnieren

Fazit

Wer Schimmalgin und zusätzlich für helle Stoffe den Faserschutz anwendet, entfernt damit relativ leicht und sicher die üblichen Verschmutzungen von Bootsverdecken. Das Reinigungsverfahren ist einfach, jedoch sollte man die Mitteln nicht aufsprühen, sondern mit Schwamm oder Pinsel auftragen. Bei großen schweren Stoffen arbeitet man am besten zu zweit um sie besser handhaben zu können. Das Ergebnis ist topp. Eine professionelle Reinigung ist erheblich teurer.